Sanierung Bauernhaus Spitzenrain 4, Hirzel

Das gesamte Gebäude wurde entkernt, die aussenstehenden Teile blieben bestehen, die Fassade wurde örtlich frisch verputzt. Innerhalb des Gebäudes wurden teils neue Betonböden erstellt, die alten Teile mit Hochdruck abgewaschen und Türen und Fenster zugemauert. Das Sandlager wurde komplett rückgebaut und in Ortbeton frisch erstellt. Die Jauchegrube wurde auch rückgebaut und durch ein Retentionbecken in Ortbeton ersetzt, auch durften wir hier die gesamten neuen Kanalisationen und Werkleitungen liefern und verlegen sowie schlussendlich die Umgebung erstellen.

Ausgeführte Arbeiten

BKP 112 Abbrüche
BKP 201 Baugrubenaushub
BKP 211 Baumeisterarbeiten


prev next